40 Led solarleuchte Garten

40 Led solarleuchte Garten

led solarleuchte garten

Arlo Pro 3 Floodlight im Test: Akku-Kamera mit Flutlicht Anfang Konzept Einrichtung Funktionsumfang Qualität Speicher Fazit Kommentare Akku-Cam mit LED-Scheinwerfer
Smarte Erkennung von Personen, Paketen, etc.
Sehr gute Bildqualität Sehr teuer
Zubehör und Cloud kostet extra ab 278,01 Euro Die kluge Überwachungskamera Arlo Pro 3 Floodlight soll neben einer Alarmsirene auch eine Outdoor-Beleuchtung bieten. Wir haben die 280 Euro teure Sicherheitskamera getestet. Postboten, Einbrecher oder neugierige Nachbarn – es gibt viele Gründe, warum eine Kamera im eigenen Garten hängt. Vor allem, wenn man mal nicht zu Hause ist. Outdoor-Überwachungskameras eignen sich dafür optimal: Sie sind wasserfest und zeichnen Bewegungen von Mensch und Tier auf. Entsprechende kabelgebundene Modelle wie die Netatmo Presence (Testbericht) oder Bosch Eyes (Testbericht) sowie kabellose Kameras wie die Eufycam 2 (Testbericht) oder Ring Stick Up Cam Battery (Testbericht) haben wir in unserer Themenwelt Überwachungskamera zusammengefasst. Nun hat auch Arlo ein Outdoor-Modell mit Beleuchtung auf den Markt gebracht. Wir zeigen, ob sich die Arlo Pro 3 in der Floodlight-Version lohnt. Konzept Dort wo es dunkel ist oder sich Menschen unbeobachtet fühlen, kann viel passieren. Das gilt auch für den eigenen Garten oder die Terrasse: Fahrraddiebstahl, Einbrüche über die Gartentür oder auch einfach nur unerwünschte Besucher sind ein paar Beispiele. Wer das vermeiden will, kann Eindringlinge effektiv mit einer Outdoor-Kamera mit Leuchte abschrecken – das haben wir im Test zur Netatmo Presence (Testbericht https://www.techstage.de/test/Netatmo-Presence-im-Test-Smarte-Kamera-mit-Flutlicht-4623054.html) selbst erfahren. Die Arlo Pro 3 Floodlight hat eine ungewöhnliche Bauform. Kabelgebunden oder Akku? Beides hat seine Vorteile: Beispielsweise Flexiblität am Einsatzort oder dauerhafte Stromversorgung. Die besten Modelle dieser Kategorien haben wir in unserem Beitrag Testsieger: Kameras für innen und außen zusammengefasst. Wer bisher jedoch eine kabellose Variante mit Akku-Betrieb vorgezogen hat, der musste auf einen LED-Scheinwerfer verzichten. Die neue Arlo Pro 3 Floodlight ist das erste Modell, das Akkubetrieb und Flutlicht in ein Modell packt. Einrichtung Für die Einrichtung benötigt die Pro 3 Floodlight eine WLAN-Verbindung und die App Arlo; die gibt es kostenlos für Android und iOS. Zuerst legt man dort ein Konto an – Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse und Passwort benötigt das Nutzerkonto. Im Vergleich zu Wettbewerbern wie Ring oder Google Nest sind das deutlich weniger Daten. Die wollen beispielsweise noch Adresse oder Postleitzahl wissen. Für die Einrichtung der Floodlight verlangt Arlo ein Nutzerkonto. Sobald das Konto steht, geht es mit der Einrichtung der Kamera los. Hierzu öffnet der Nutzer die Kamera über einen Knopf auf der Unterseite und schiebt den Akku rein. Im Anschluss geht die Pro 3 an und die Status-LED an der Vorderseite fängt an Blau zu blinken. Ist die App mit dem heimischen WLAN verbunden, scannt man einen QR-Code auf dem Smartphone mit der Pro 3 und Smartphone und Kamera verbinden sich. Im Anschluss gibt es noch ein Firmware-Update, das ungefähr fünf Minuten Zeit kostet. Danach ist die Kamera einsatzbereit. Wer will, kann die Cam noch zusätzlich mit Apple Homekit, Amazon Alexa oder Google Assistant verbinden. Wer die Arlo Pro 3 Floodlight im Freien montieren will, hat dazu genau eine Option: Bohren. Denn während man Kameras wie beispielsweise Netatmo Presence (Testbericht) oder Eufycam 2 (Testbericht) mit Kabelbinder oder magnetisch im Außenbereich montieren kann, besitzt die Pro 3 nur eine Halterung zum Bohren. Immerhin sind Schrauben und Dübel im Lieferumfang dabei. Vor der Montage empfehlen wir aber unbedingt die Verbindungsqualität zwischen Kamera und Smartphone zu prüfen. Also raus in den Garten, Kamera dort hinhalten, wo sie hinsoll und schauen, ob ein Bild übertragen wird. Falls nicht, empfehlen wir unseren Beitrag: WLAN im Garten für stärkeres Internet im Freien. Falls die Verbindung ausreicht, kommt die Kamera idealerweise in einer Höhe von drei Metern oder mehr an die Wand – die Höhe beugt idealerweise der Sabotage durch Einbrecher vor. Funktionsumfang Das Flutlicht ist das Top-Feature der Arlo Pro 3 Floodlight. Der LED-Scheinwerfer kommt laut Hersteller auf 3000 Lumen. Zum Vergleich: Eine handelsübliche LED-Birne leistet 600 bis 800 Lumen, ein kleiner Bauscheinwerfer 8000 bis 9000 Lumen. Das Licht der Pro 3 reicht aus, um einen kleinen Garten voll auszuleuchten. Sehr gut: Das Licht kann bei Bedarf auch wie ein Stroboskop blinken. Das sorgt für mehr Aufsehen in der Nachbarschaft. Schön wäre da nur noch eine Sirene. Die gibt es laut Website und Verpackung auch, die App bietet die Funktion zum Zeitpunkt des Testberichtes (September 2020) aber noch nicht an. Daneben verfügt die Cam über Funktionen wie Personenerkennung, Aktivitätszonen und Videoeinstellungen. Bei Letzteren kann der Nutzer HDR für ein besseres Bild aktivieren, die Nachtsicht bei Bedarf deaktivieren und das Bild um 180 Grad drehen, wenn die Kamera auf dem Kopf montiert wurde. Zudem gibt es verschiedene Modi, um die Akkulaufzeit zu optimieren – zumeist auf Kosten der Videoqualität. Die Personenerkennung hat in unserem Test zuverlässig funktioniert. Kein Mensch konnte an der Kamera unbemerkt vorbeischleichen. Wer nur bestimmte Bereiche mit der Pro 3 erfassen möchte, legt Aktivitätszonen fest – also Zonen im Bild der Kamera, die erkannt werden sollen. Leider bietet die Kamera kein komplettes Ausschwärzen von Bildbereichen. Nutzer dürfen das Produkt also nur dort montieren, wo es keinen öffentlichen Raum filmt. Ein paar smarte Services bietet die Kamera auch. So erkennt sie etwa Pakete und meldet entsprechend, wenn ein Postbote mit Paket kommt. Das funktioniert in gut 7 von 10 Fällen gut, wenn die Kamera auf die Eingangstür gerichtet ist. Dann erkennt sie ein abgestelltes Paket im Eingangsbereich. Zusätzlich kann man bis zu drei Kontakte hinterlegen, die angerufen werden, wenn ein Alarm ausgelöst wird. Ist der Nutzer also gerade selbst im Urlaub, kann die Nachbarin im Zweifelsfall als autorisierter Kontakt nach dem Rechten sehen. Der Akku der Arlo Pro 3 Floodlight liegt bei 13.000 mAh. Eine Eufycam 2c (Testbericht) kommt auf 6700 mAh und hält gut ein halbes Jahr. Diese Zeitangabe sollte auch für die Arlo gelten – trotz größeren Akkus. Denn je nach Häufigkeit der ausgelösten Alarme wird hier natürlich auch der LED-Scheinwerfer aktiv und braucht Strom. Muss die Kamera dann mal geladen werden, gibt es ein kleines Problem: Für Outdoor-Netzteil, Solar-Panel oder Zusatzakku will Arlo nämlich nochmal Geld vom Käufer sehen. Wer nicht bereit ist, mindestens 24 Euro für das Ladekabel auszugeben, muss die Arlo Pro 3 von der Wand nehmen und aufladen. Das dauert gut drei bis vier Stunden. Bild- & Tonqualität Die Pro 3 Floodlight filmt mit 2560 × 1440 Pixel. Das liefert scharfe und kontrastreiche Bilder bei Tag und Nacht wie unsere Beispielfotos zeigen. Wem Aufnahmen bei Tageslicht zu hell sind, kann zudem die Bildhelligkeit reduzieren oder HDR deaktivieren. Zudem filmt die Pro 3 wahlweise mit einem Blickwinkel von 160, 125 oder 110 Grad. Wer beispielsweise nur einen schmalen Garten hat und nicht die angrenzenden Grundstücke filmen will / darf, kann den Winkel reduzieren. Es werde Licht: Der LED-Scheinwerfer sorgt für viel Farbe und Kontrast. Das Zwei-Wege-Audio der Kamera funktioniert ausgezeichnet. Nutzer können sehr detailliert hören, was im Umfeld von rund fünf bis zehn Metern passiert. Der integrierte Lautsprecher ist zudem so laut, dass beispielsweise ein Postbote im Garten die Stimme gut verstehen kann. Mit zwei Infrarot-LEDs gelingen detaillierte Nachtaufnahmen. Speicher Alles in der Cloud: Wer sich ein Arlo-Produkt kauft, der ist auf einen virtuellen Speicher des Herstellers angewiesen. In der kostenlosen Version gibt es nur Live-Stream und Benachrichtigung, wenn etwas passiert. Wer einen Speicher will, zahlt mindestens knapp 3 Euro im Monat für eine Kamera. Dann gibt es 30 Tage Cloud-Speicher sowie die weiteren Funktionen wie Personen- und Paketerkennung oder „Freunde anrufen“. Fazit Die Arlo Pro 3 Floodlight ist ein tolles aber auch dauerhaft teures Produkt. Wer eine kabellose Outdoor-Cam mit Scheinwerfer sucht, findet hier das aktuell beste (und einzige) Markenprodukt. Das Licht ist hell, die Videoaufnahmen knackig scharf und die Erkennung von Personen & Co. zuverlässig. Das lässt sich Arlo aber auch bezahlen. Für die Kamera legt der Nutzer 280 Euro auf den Tisch, ein Ladekabel oder Akku kostet zwischen 25 und 40 Euro zusätzlich. Und dann kommt noch das Cloud-Abo dazu, was mit mindestens 3 Euro monatlich zu Buche schlägt. Wer nicht so viel Geld ausgeben will, sollte sich aus unserer Sicht die Eufycam 2 (Testbericht) oder 2c (Testbericht) ansehen. Beide Kameras werden ebenfalls per Akku betrieben und erkennen Personen zuverlässig. Auf einen Scheinwerfer muss man allerdings verzichten. Dafür ist der Speicher aber kostenlos. Permalink: https://techstage.de/-4883919 Tags.


Solarleuchte Fackel von led solarleuchte garten, led solarleuchte garten f r 0 88, led solarleuchten garten test, led solarleuchte garten,

led solarleuchten gartenleuchten aus edelstahl, led solarleuchte garten obi, globo led solarleuchte solarlampe kugel gartenleuchte erdspiess 3378, rattan led solarleuchte gartenleuchte solarlampe standleuchte, led solarleuchte garten mit fernbe nung, led solarleuchte gartenleuchte, led solarleuchten garten test, led solarleuchte garten hangend, led solarleuchte garten kugel, led solarleuchte garten bauhaus,
[gembloong_gallery limit=12 random=false]
13 led lampen garten frisch solarleuchten für den garten flackernde solarleuchte mit led kerze solarlicht garten solar led 5er set solarleuchte gartenleuchte garten lampe licht solarleuchte garten für außen deko gartendeko laterne für 481 42 led solarleuchte 2 stück solarleuchten für den garten solarleuchten für garten bei gedämmtem licht seele kamaca led solar hänger amber solarleuchte gartenleuchte mit 4er set led solarleuchte geländer zaun solar lampe solar led tischlampe kunststoff solarleuchte lampe
led solarleuchten garten test, led solarleuchte garten, led solarleuchte garten f r 0 88,